Dienstanweisung Zugehörigkeit Fachabteilungen

  • Zugehörigkeit verschiedener Fachabteilungen:


    Alle Ärzte, egal ob Assistenz-, Fach-, Ober-, oder Chefarzt haben in der Abteilung zu arbeiten, der sie angehören. Es sei denn, es ist mit der Klinikleitung anders abgesprochen, oder man bearbeitet ein Konsil.
    Eine Übernahme von Patienten anderer Fachabteilungen ist somit untersagt
    .

    Verfahren in Notfall- oder Akutsituationen: Bei vital instabilen Patienten, (=Schockraumindikation, Reanimation, Notfallintubation…) wo eine Atemwegsmanagement betrieben werden muss, oder andere Kreislaufunterstützende Systeme, wie Vasopressoren angebracht werden müssen, ist zwingend ein Anästhesist, oder, wenn dieser nicht greifbar ist, ein Fach-, Ober-, oder Chefarzt anwesend zu sein. Sollte ein Fach-, Ober-, oder Chefarzt einer anderen Fachabteilung als der Anästhesie eine Tätigkeit der Intensivmedizin übernehmen, ist ein Anästhesiologisches Konsil anzumelden. Eine Intubation durch Assistenzärzte darf nur Anwesenheit einer der eben genannten Gruppen durchgeführt werden.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!